Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Beschulung

Blockbeschulung von Jahrgangsstufe 10 bis Jahrgangsstufe 12

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Prüfungen

Zwischenprüfung:
Mitte des zweiten Ausbildungsjahres (Februar/März)

Abschlussprüfung:
schriftlich
praktisch

Ausbildungsinhalte

Inhalte der Jahrgangsstufe 10:

  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle: Werteströme erfassen und dokumentieren
  • Betriebliche Unterstützungsprozesse: Das Unternehmen präsentieren und die eigene Rolle mitgestalten
  • Groß- und Außenhandelsprozesse: Aufträge kundenorientiert bearbeiten, Beschaffungsprozesse durchführen


Inhalte der Jahrgangsstufe 11:

  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle: Werteströme auswerten
  • Betriebliche Unterstützungsprozesse: Ein Marketingkonzept entwickeln (Teil I), Geschäftsprozesse mit digitalen Werkzeugen unterstützen
  • Groß- und Außenhandelsprozesse: Kaufverträge erfüllen, Außenhandelsgeschäfte anbahnen, Waren lagern

Inhalte der Jahrgangsstufe 12:

  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle: Kosten- und Leistungsrechnung durchführen
  • Betriebliche Unterstützungsprozesse: Ein Marketingprojekt entwickeln (Teil II), Ein Projekt im Großhandel planen und durchführen
  • Groß- und Außenhandelsprozesse: Warentransporte abwickeln, Außenhandelsgeschäfte abwickeln und finanzieren


Aufstiegschancen:
Handelsfachwirt

Ansprechpartner:
StD Marco Daucher
Tel.: 09431 728-500