In der Abteilung Körperpflege wird folgender Beruf beschult

 

                    Friseur / Friseurin

 

Grundlage für die Beschulung ist der Rahmenlehrplan lt. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10.04.2008

Ausbildungsinhalte

10. Jahrgangsstufe:
Lernfeld 1: In Ausbildung und Beruf orientieren
Lernfeld 2: Kunden empfangen und betreuen
Lernfeld 3: Haare und Kopfhaut pflegen
Lernfeld 4: Frisuren empfehlen
Lernfeld 5: Haare schneiden
Lernfeld 6: Frisuren erstellen
11. Jahrgangsstufe:
Lernfeld 7: Haare dauerhaft umformen
Lernfeld 8: Haare tönen
Lernfeld 9: Haare färben und blondieren
Lernfeld 10: Hände und Nägel pflegen
12. Jahrgangsstufe:
Lernfeld 11: Haut dekorativ gestalten
Lernfeld 12: Betriebliche Prozesse mitgestalten
Lernfeld 13: Komplexe Frisurendienstleistungen durchführen
Einzeltagunterricht Jahrgangsstufe

10 (1. HJ)

Jahrgangsstufe

10

Jahrgangsstufe

11

Jahrgangsstufe

12

Allgemein bildender

Unterricht

Std./Woche Std./Woche Std./Woche Std./Woche
Religion 1 1 1
Deutsch 1 1 1
Sozialkunde 2 1 1 1
Lernfeld Unterricht 6 6 6 6
Gesamtsumme 8 9 9 9

 Prüfungen

Gesellenprüfung Teil 1: Mitte des zweiten Ausbildungsjahresschriftliche Prüfungsfächer:Lernfeld 1 bis 7praktische Prüfung:

klassische Friseurarbeit an der Dame mit dauerhafter Umformung und zwei Einlegetechniken

klassischer Herrenhaarschnitt und Gestaltung einer Föhnfrisur am Modell

Gesellenprüfung Teil 2: Ende des dritten Ausbildungsjahres (Juli)schriftliche Prüfungsfächer:Lernfeld 1 – 7 (Grundwissen)

Lernfeld 8 – 13

 

praktische Prüfung:

Ausführen einer umfangreichen modischen Friseurarbeit an der Dame (Haarfarbe, Haarschnitt, Frisur) zu einem besonderen Anlass mit darauf abgestimmten Make up

Ausführen einer modernen Friseurarbeit an dem Herren

Ein Wahlmodul: z.B. Pflegende Kosmetik; Langhaarfrisur; Nageldesign/-modelage; Haarersatz; Coloration